Die meisten bei einem Brand tödlich verunglückten Menschen sterben durch Rauchvergiftung. Sehr oft lösen technische Defekte Brände aus und ohne ausreichende Vorsichtsmaßnahme wie z.B. Rauchmelder kann ein Brand nachts zur tödlichen Gefahr werden. Denn im Schlaf riecht der Mensch nichts und die Hauptursache ist meistens nicht das Feuer, sondern der hochgiftige Brandrauch bei dem die Ofer bewusstlos werden und dann ersticken können. Daher sollten Sie sich einen oder besser mehrere VdS geprüfte Rauchmelder anschaffen.
Empfehlenswert ist das Gerät an der Decke in einem zentral gelegenen Raum wie z.B. dem Flur zu montieren.

Viele Informationen zum Thema Brandschutz und Rauchmelder finden Sie unter:
www.rauchmelder-lebensretter.de