„Unser geerbtes Mietshaus steht in Schnaittach, etwa eine halbe Autostunde von uns entfernt. In den letzten sechs Jahren haben wir sehr unterschiedliche Erfahrungen mit der Vermietung der drei Wohnungen gemacht – gute und schlechte! Zuletzt kostete uns aber ein Problemmieter die ganze Energie und meine Frau googelte nach einem Makler. Wir wollten das 3-Parteien-Haus verkaufen!

Wir schauten sehr sorgfältig auf die Makler-Bewertungen und Referenzen und trafen so auf René Felzmann, einen Makler aus Winkelhaid. Er brachte sehr gute Bewertungen durch frühere Kunden mit und stellte sich uns alsbald auch persönlich vor.

Beruflich bin ich sehr eingespannt und so hatte ich keine Zeit, mich in das Thema Immobilienvermarktung einzuarbeiten; deshalb die Entscheidung für einen professionellen Dienstleister. Auch ahnten wir, dass der besagte Problemmieter die Verkaufsverhandlungen massiv stören würde. Und so kam es leider auch!  Ich möchte hier nicht näher darauf eingehen, aber heute wissen wir, gegen welch unlautere Tricks man sich als Vermieter wehren können muss. Lesen Sie einmal im Internet über die Masche mit angeblichem Schimmel: Die haben wir kennen gelernt und es ist ein langer, schwerer (Rechts-)Weg!

René Felzmann hat in unserem Fall ganze Arbeit geleistet. Er schaffte es, im Umgang mit Kaufinteressenten und unserem Problemmieter stets Ruhe zu bewahren und geduldig zu bleiben. Bei den Besichtigungen strahlte er unaufdringliche Seriosität aus und ließ mit seiner eloquenten, feinen Art den Mietquerulanten ins Leere laufen. Ungewöhnlichen Einsatz zeigte Herr Felzmann z.B. während unseres Urlaubs: vor einem Besichtigungstermin mähte er sogar noch den Rasen, damit sich das Anwesen den kommenden Interessenten gut präsentieren konnte.

Herr Felzmann ist ein Makler, der sich Zeit nimmt. Er kann sehr gut zuhören und drängte uns nie seinen Willen auf. Wir haben in der Vergangenheit leider die Erfahrung gemacht, dass Makler oft möglichst viele Objekte in kurzer Zeit vermarkten wollen und dass dies auf Kosten des Verkaufspreises geschieht, der dann schnell absackt. Bei Herrn Felzmann war das nicht der Fall. In einem sehr vertrauensvollen Gespräch waren von Anfang an die gegenseitigen Erwartungen klar abgesteckt worden. René Felzmann hat hier ausgezeichnete Arbeit geleistet. Er ließ den Problemmieter durch seine ruhige Beharrlichkeit derart ins Leere laufen, bis der von sich aus freiwillig auszog.

R. P., 90518 Altdorf bei Nürnberg